Empfehlungen zu Cremes, Lotionen und Bezugsquellen

In der heutigen Zeit, in der Naturkosmetik einen Stellenrang einnimmt, der nicht nur für die immer bewußteren Käufer die nicht nur sich selbst sondern auch einem sich immer weiter entwickelnden ökologischen und sozialen Bewußtsein wiederspiegelt, sind Empfehlungen quasi das A und O. Dabei zeichnet sich meiner Meinung nach nicht nur die Herstellung, die Rohmaterialien und die Gewinnung durch ebendiese fairTrade Grundsätze aus, sondern auch ein ethisches Verantwortungsgefühl für den Verbraucher und die Umwelt.

Was also ist Naturkosmetik?

Naturkosmetik umfasst als Überbegriff Kosmetik die aus natürlichen Rohstoffen besteht. Verwirrend ist in diesem Zusammenhang, dass dieser Begriff nicht rechtlich geschützt ist. Um dies zumindest ein wenig einzudämmen, wurde verschiede Zertifizierungssiegel etabliert, abgestuft, in ihrer verwirrenden Vielfalt, in den Kriterien der Bio-Qualität. Daher ist es nicht verwunderlich das es Naturkosmetik frei verkäuflich gibt, die nicht als solche über das ein oder andere Siegel verfügt.

Der Begriff Greenwashing, sei in diesem Zusammenhang erwähnt. Mehr dazu in diesem Artikel vom Stern.

Naturkosmetik:

Naturkosmetik in ihrer reinsten Form. Die Website spricht für sich: Naturkosmetik-München

Meine nächste Empfehlung ist zwar keine Naturkosmetik im engeren Sinne, dafür macht sich die Firma durch ihr soziales Engagement, ihre transparente Herstellungsmethodik und ihre teilweise recht revolutionären Produkte einen Namen: Lush

Naturkosmetik+Aromapflege (Aromakosmetik):

Hier kommen meine liebsten Hersteller für ätherische Öle, die in diesem Zusammenhang auch u.a. Naturkosmetik-Produkte herstellen.

Primavera

Oshadhi

Wadi

farfalla.ch

Aromapflege.com

Maienfelser-naturkosmetik.de

Retterspitz Haut- & Körperpflege

Naturkosmetik nach anthroposophischen Richtlinien:

Diese beiden Hersteller sind mehr oder weniger in direktem Zusammenhang mit Rudolf Steiner und seinen anthroposophischen Konzepten verbunden. Die Wala Heilmittel GmbH, die von Rudolph Hauschka gegründet wurde, bezieht sich sowohl in ihren Herstellungsprozessen am authentischsten auf Steiners Konzepte, zum Nachteil einer gleichbleibenden Qualität, getreu den Rhythmen der Natur und des Lebens. Die Weleda AG, ähnlich wie die Wala GmbH, sieht sich den anthroposophischen Konzepten Steiners angelehnt, wurden aber im Laufe der Zeit, auch um eine gleichbleibende Qualität der Produkte zu gewährleisten, abgeändert.

Dr. Hauschka

Weleda

Natur(heil-)kosmetik:

Diese beiden Firmen kombinieren naturkosmetische Grundlagen mit der Heilmitteltradition der Spagyrik.

LunaSol

Phylak

Die wichtigsten Naturkosmetik-Hersteller: Übersicht

Ergänzend ein schöner Artikel der Stuttgarter Nachrichten: https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.weleda-dr-hauschka-und-co-die-naturkosmetik-erlebt-einen-boom.0c62054f-625e-4506-ac86-0ac13bf15940.html

Bezugsquelle von diversen Rohstoffen zur DIY-Herstellung von Kosmetika:

Spinnrad.de

naturkosmetik-werkstatt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert